IndiPaper System

Ist die Papiermaschine mit BST ProControl-Sensorik ausgestattet misst diese traversierend z.B. den Trockengehalt zwischen der ersten und zweiten Trockengruppe bei Papiertemperaturen über 100 Grad Celsius. Häufig wird dabei auch der Füllstoff-/ Aschegehalt des Papieres bestimmt. Daraus kann zudem auf die letztendliche Papierqualität geschlossen werden, bevor die Bahn zum Abschluss aufgerollt wird. Zu diesem Zweck eignen sich Röntgensensoren zur Flächengewichtsmessung, Infrarot- oder Mikrowellensensoren zur Feuchtemessung sowie Lasersensoren, anhand derer die Papierdicke bestimmt werden kann. Durch eine automatisierte Regelung wird mit minimalem Stoff- und Energieeinsatz ein Produkt erzeugt, dessen Parameter dem vorgegebenen Qualitätsanspruch entsprechen.

Highlights:

  • zerstörungsfreie Messung
  • höchste Präzision bei gleichzeitig schneller Datenerfassung
  • geringer Ausschuss