Schichtdickenmessung

Im Bereich der Schichtdickenmessung bietet BST-ProControl neben Infrarotsensoren und Transmissionssensoren auch den Vergleich der optischen Schichtdicken mit den Wellenlängen des Lichtes an.

IndiSpectro®

Die Messung beruht auf dem Vergleich der optischen Schichtdicken mit den Wellenlängen des Lichtes. Auf eine transparente Schicht eingestrahltes Licht wird sowohl an der oberen als  auch an der unteren Grenzfläche teilweise reflektiert.

Infrarot Rückstreusensor IREX-RS/CW/XM CONESPLIT® Same Spot Technology

Infrarotsensoren werden in der Regel als Rückstreusensor angeboten, je nach Anwendung, ist aber auch der Aufbau als Transmissionssensor möglich. Die CONESPLIT® Same Spot Technology beruht auf einem patentierten Messverfahren zur direkten (selektiven) Online-Schichtdickenmessung und stellt ein weltweites Alleinstellungsmerkmal für BST ProControl dar.

SHADEX Sensor

Das berührungslose Messprinzip beruht auf der präzisen Definition eines linear aufgefächerten Laserstrahles. Die Dicke des Messguts bedingt die Abschattung innerhalb des Messbereiches und es kommt zu einer proportionalen Beeinflussung der Empfangsdiode. Ein Abstandsmesssystem kompensiert die Abstandsänderungen zwischen Sensor und Referenzwalze, woraufhin die Werte in einem besonderen Signalverarbeitungsverfahren ausgewertet werden und die Materialdicke genau bestimmt werden kann.