Präsentation einer Weltneuheit auf der K 2016

20.07.2016

Die Spezialisten können von nun an komplexe flachbahnige Materialien ohne ionisierende Strahlung messen. Dafür kommt eine innovative Sensortechnologie auf Basis nicht-ionisierender elektromagnetischer Wellen zum Einsatz, die im Bereich der Dicken- und Flächengewichtsmessung ein sicheres und zugleich schonendes Verfahren darstellt. Vom 19. bis 26. Oktober können sich Interessierte in Halle 10, Stand E46 von den Vorteilen dieser Technologie sowie von weiteren Messlösungen, die speziell auf die Kunststoffindustrie angepasst sind, überzeugen lassen.